Skip to main content

Abfüllung


Für die Abfüllung kosmetischer Produkte haben wir für jede Auftragsgröße die technischen Möglichkeiten, den gewünschten Auftragsumfang auch wirtschaftlich für unseren Kunden je nach Bedarf herzustellen. Mit flexiblen und leistungsstarken Produktionseinheiten können wir uns schnell auf sich ändernde Verpackungsformen und Fertigungsmengen einstellen sowie variable Auftragsgrößen abwickeln.


 

Technisch flexibel angepasst

Die MUSSLER COSMETIC PRODUCTION verfügt über moderne Maschinen, die flexibel werkzeugtechnisch erweiterbar sind. Einfach und schnell lassen sich Formteile auf ihre ­Verwendbarkeit prüfen. Eine Vielzahl verschiedener Formen haben wir vor Ort. So passen wir die Anforderungen an die Abfüllung genau an.

Ein Ansprechpartner steht jederzeit zur Rück­sprache zur Verfügung.

Nahezu alle Primärpackmittel, wie Flaschen, Tiegel, Dosen, Tuben oder Spender, werden durch unsere Produktion befüllt. Dabei verarbeiten wir unterschiedlichste Materialien. Umfangreiches Know-how ermöglicht es, auch komplexe Primär- und Sekundärpackmittel ökonomisch zu verarbeiten.

GMP-gerechte Produktionsumgebung

Auf über 1.000 qm² produzieren wir kosmetische Produkte nach aktuellstem GMP-Standard. In der in 2016 in Betrieb genommenen Produktionshalle mit angeschlossenem Bulk- und Alkohollager fertigen wir die Produkte unserer Kunden verantwortungsbewusst und sorgfältig. Dabei nutzen wir die großzügigen Flächen für optimale Abfüll- und Verpackungsprozesse.

Primärpackmittel und Tageskapazitäten

  • Flaschen und Tottles 1 ml bis 1.000 ml
    bis 80.000 EH / Tag
  • Tiegel und Dosen 5 ml bis 500 ml
    bis 40.000 EH / Tag
  • Tuben 1 ml bis 500 ml
    bis 75.000 EH / Tag
  • (Airless-)Spender 5 ml bis 500 ml
    bis 40.000 EH / Tag

Diese Spezialleistungen bieten wir:

  • Heiß-Abfüllung (z. B. Wachse)
  • 2-Phasen-Flaschenabfüllung mit frei definierbaren Phasenmengen
  • Kosmetik-Butter nach eigenem Verfahren für softe Produktergebnisse
  • Tubendurchmesser bis 60 mm, Tubenhöhe bis 240 mm
  • Niveau-, Vakuum- und Sichtbefüllung
  • alkoholhaltige Produkte (Parfums, Aftershaves, Deosprays)
  • Einsatz von Edelgasen zum Produktschutz

"Bereits in der Projektierungsphase nehmen wir Einfluss darauf, auf welcher Produktionsanlage das angefragte Produkt effektiv und effizient umgesetzt werden kann. Wir schaffen für die Umsetzung die notwendigen technischen Voraussetzungen mit unserer lösungsorientierten Fachkompetenz."


Thomas Raab (Bereichsleiter Abfüllung)